ASB-Hilfsmissionen in Guatemala
Miniatur Wunderland Hamburg spendet 40.000 Euro

Haiti: Bau von semi-permanenten Schulen

Im Rahmen der Wiederaufbau-Maßnahmen nach dem schweren Erdbeben 2010 konzentriert sich der ASB auf die ländliche Region von Petit- Goâve und errichtet dort Schulgebäude, um den Kindern den Besuch des Unterrichts erneut zu ermöglichen

ASB-Auslandshilfe

Mit finanzieller Unterstützung von Miniatur Wunderland Hamburg und ADH konnte der ASB vier Schulen errichten.

Foto: Foto: ASB/F. Meyer

Provisorischer Schulunterricht fand bislang meist in Baracken statt, die aus Holz und Plastikplanen gezimmert waren.

ASB-Hilfe:

Mit finanzieller Unterstützung von Miniatur Wunderland Hamburg und Aktion Deutschland Hilft hat der ASB in der Region von Petit-Goâve vier Schulen errichtet. Die Gebäude sind erdbeben- und hurrikansicher gebaut und ermöglichen rund 1.400 Schülern den Besuch des Unterrichts.

Die neu errichteten Schulgebäude wurden in Kooperation mit den lokalen Behörden geplant und dem haitianischen Baustil angepasst. Sie verfügen über drei Klassenräume, die im Katastrophenfall auch als Notunterkünfte dienen können. Außerdem wurden die Klassen mit Schulbänken und Tischen eingerichtet, die in der eigenen ASB-Werkstatt hergestellt wurden.

Die Baumaßnahmen werden durch lokale Mitarbeiter durchgeführt, die in speziellen Techniken zumerdbeben- und hurrikansicheren Bauen ausgebildet wurden. Bedingt durch klimatische und geografische Herausforderungen ist Haiti immer wieder von Erdbeben, Hurrikans und Tsunamis bedroht.

Zusätzlich zu den beschriebenen Baumaßnahmen führt der ASB in allen Schulen der Region Maßnahmen zur Katastrophenvorsorge durch. Die Kinder erlernen das richtige Verhalten bei Naturkatastrophen und tragen das Wissen in ihre Familien weiter. Der ASB greift dafür auf eine Schulungsmethode zurück, die bereits in den letzten Jahren erfolgreich u.a. in Indonesien umgesetzt wurde.Bis Ende 2012 sollen im Schulbezirk Petit-Goâve 55.000 Schüler und Lehrer an 250 Schulen weitergebildet werden.

Projekttitel: Bau von vier semi-permanenten Schulen
Projektregion: Haiti, Gemeinden Petit- Goâve und Grand-Goâve/Department Ouest
Zielgruppe: 1.369 Schüler an vier Schulen
Projektvolumen: 210.188,15 €
Finanzierung: Aktion Deutschland Hilft, Miniatur Wunderland Hamburg
Laufzeit: 01.09.2011 - 30.04.2012