News für Freiwillige

#Fürfreiwillige: Mach mit beim Aktionstag am 05.11.2020

Über 100.000 Freiwilligendienstleistende in Deutschland engagieren sich jeden Tag für andere, packen mit an, unterstützen und begleiten Menschen in allen Lebenslagen oder sind rund um die Uhr im Krankentransport und Rettungsdienst im Einsatz. Jetzt bekommen sie etwas zurück!

Auf der Online-Plattform für-freiwillige.de werden Unterstützer-Orte gesammelt, die gegen Vorlage eines Freiwilligenausweises Vergünstigungen oder Extras gewähren – z.B. vergünstigten Einlass in Kinos und Museen, den zweiten Kaffee „für lau“ und vieles mehr.

Unterstütze auch du die Freiwilligendienstleistenden!

Du kannst die Initiative auch digital unterstützen. Folge den Accounts auf Facebook und Instagram, like, teile und kommentiere die Posts und Stories. Du kannst auch unabhängig davon unter dem Hashtag #fürfreiwillige selbst ein Statement abgeben. Oder mache dich auf Spurensuche und finde weitere Unterstützer-Orte, die wir noch nicht kennen. Wenn du mehr über diese Initiative wissen willst, dann erfährst du hier mehr!

Das Projekt basiert auf der Idee einer Freiwilligen und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

Mit einer verbandsübergreifenden Initiative soll diese Plattform und damit das gesellschaftliche Engagement von Freiwilligen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) und in dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) in der Öffentlichkeit stärker sichtbar gemacht, anerkannt und unterstützt werden. 

News aus den Freiwilligendiensten

FF_Banner_Medium_Rectangle_300x250px_x.jpg
News für Freiwillige

#Fürfreiwillige: Mach mit beim Aktionstag am 05.11.2020

Über 100.000 Freiwilligendienstleistende in Deutschland engagieren sich jeden Tag für andere, packen mit an, unterstützen und begleiten Menschen in allen Lebenslagen oder sind rund um die Uhr im Krankentransport und Rettungsdienst im Einsatz. Jetzt bekommen sie etwas zurück!

fsj-alternative-auslandsjahr.jpg
News

Wenn dein Traum vom Auslandsjahr platzt: Freiwilligendienst als Alternative

Schule beendet und raus in die Welt – so lautete der Plan für viele Schulabgänger. Corona hindert in diesem Jahr viele junge Menschen daran, seit Langem geplante Vorhaben wie ein Auslandsjahr, die Weltreise oder ein Jahr „Work and Travel“ umzusetzen. Viele wollten das Zeitfenster nach der Schule nutzen, um sich auszuprobieren und erste zukunftsweisende Entscheidungen für sich zu treffen. Wie soll es weitergehen? Ausbildung, Studium? Und wenn ja, wie finde ich das, was zu mir passt bei der Vielzahl an Möglichkeiten?

fsj-digital-bildungjpg.jpg
News

Plötzlich digital: Bildungsarbeit in den Freiwilligendiensten geht weiter

„In diesen besonderen Zeiten sind besondere neue Wege zu gehen.“ So beschreibt Katharina Koep, pädagogische Mitarbeiterin im Team Freiwilligendienste des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V. kurz und knapp die aktuelle Situation, mit der alle pädagogischen Mitarbeiter im Bereich der Freiwilligendienste konfrontiert sind.

kulturbegleiter-menschenmitdemenz.jpg
News

Werde Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz!

Du hast Spaß an Kultur und willst mehr aus deinem FSJ herausholen? Dann nimm teil an unserem Pilotprojekt „Kulturbegleitende für Menschen mit Demenz“!

asb-fsj-digital-nrw.png
News

Eine Verabschiedung der etwas anderen Art

Für viele unserer Freiwilligendienstleistenden geht ein besonderes Jahr jetzt zu Ende. Jeder von ihnen hatte sicherlich bestimmte Vorstellungen davon, wie das Freiwilligendienstjahr verlaufen würde und dann verlangte ihnen die Corona-Krise in dieser herausfordernden Phase ihres Lebens einiges ab.